Alles zum 14. Spieltag

9. Februar 2015 1 Von Dennis

1. Herren

Mit dem vierzehnten Spieltag stand das Derby der Rückrunde ins Haus. Die Eintracht nun zu Gast bei uns. Schon bei der Ansprache wurde deutlich, dass der Gegner motiviert bis in die Haarspitzen war. Auf der Bahn bekamen es Sven und Klaus mit Steffen und Alex zu tun. Während sich Klaus und Steffen nahezu neutralisierten, gelang es Sven durch eine starke Bahn, ein paar Holz gut zu machen. Mit knappen Vorsprung gingen Daniel und Franz gegen Daniel und Jürgen auf die Bahn. Auf den ersten Hundert konnte keine Mannschaft das Spiel an sich reissen. Im Räumen des dritten Durchgangs gab es einen Bahndefekt und das Spiel wurde auf den Bahnen 1-4 fortgesetzt. Unser Daniel kam mit dem ungeplanten Wechsel am besten zurecht und konnte mit einer hervorragenden Schlussbahn eine Menge gut machen. Die Schlusspaarung mit Christoph und Dennis mussten nun gegen Michael und Dirk den Vorsprung nach Hause bringen. Das gelang am Ende auch, da insbesondere auf der zweiten und dritten Bahn die gefährlichen Angriffe der Gegner durch eigenes gutes Spiel erfolgreich abgewehrt wurden. Auf der letzten Bahn konnte dann noch der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Mit einem schweren Restprogramm ist die Eintracht nun mit einem Bein abgestiegen. Umso schöner daher, dass nach dem Spiel noch einige Zeit gemeinsam in lockerer Atmosphäre verbracht wurde.

Für uns bedeutet der Sieg 10:0 Punkte in der Rückrunde und die Festigung des dritten Platzes. Tabelle

image

2. Herren

Tabelle

 

3. Herren

Tabelle

2. Frauen gegen Bad Soden-Salmünster II
2425:2238

Zwei weitere Punkte konnten zu Hause gut gemacht werden.
Schon in der Startpaarung gingen wir mit 126 Holz in Führung, da eine Spielerin der Gegner unter 300 blieb.
Das Spiel endete mit 187 Holz auf der Haben-Seite.
Maria 393, Sonja 419, Rita 426, Irene 389, Pe 401, Petra 397

Schnittliste